Bleiben Sie immer Up-to-date mit dem haufe.de, Pflegefall in der Familie und steuerliche Aspekte, Übernahmen von Pflegekosten für eine andere Person, Steuervorteile auch für nicht pflegebedürftige Personen, Definition der erstattungsfähigen Fixkosten bei Corona-Hilfen, Umsatzsteuer 2021: Wichtige Änderungen im Überblick, Anhebung der Umsatzsteuersätze zum 1.1.2021, Steuerliche Behandlung von Corona-Soforthilfen, Fälligkeit einer Zahlung innerhalb des 10-Tages-Zeitraums, Pflichtangaben für Kleinbetragsrechnungen, Befristete Senkung der Umsatzsteuersätze und Dauerleistungen, Anrechnung unentgeltlicher Wohnungsgestellung bei Realsplitting, Feststellung des Grades der Behinderung für zurückliegende Zeiträume, Ergänzungsbilanzen und Sondervergütungen bei Personengesellschaften, Fahrtkosten und Unterkunftskosten bei einem Praxissemester, Entlastungsbetrag für Alleinerziehende im Trennungsjahr, Die neue Mobilitätsprämie für Fernpendler, Beitragseinnahmen von Fitnessstudios während Corona-Schließung, Digitalisierung und Wert der Steuerkanzlei, Über 100 neue Seminare und Trainings für Ihren Erfolg. Bei Maler- und Tapezierarbeiten an Innenwänden und Decken handelt es sich nicht um hauswirtschaftliche Tätigkeiten, die als haushaltsnahe Dienstleistungen i. S. des § 35a Abs. Haushaltsnahe Dienstleistungen bringen eine direkte Steuererstattung von 20 Prozent der Arbeitskosten. Pflegekosten können als außergewöhnliche Belastung, Pflegepauschbetrag oder als haushaltsnahe Dienstleistung von der Steuer abgesetzt werden. Wie bereits im ersten Kapitel dargestellt, wurde der ehemalige vierseitige Hauptvordruck auf zwei Seiten reduziert bzw. Die einen haben keine Zeit, sich um die Wohnungsreinigung oder die Gartenpflege zu kümmern, die anderen möchten die wenige Freizeit, die ihnen bleibt, für ansprechendere Dinge einsetzen, einigen fehlt es an den technischen Fertigkeiten, um … In unserer immer älter werdenden Gesellschaft rücken Themen wie Pflege und Unterbringung in einem Heim zunehmend in den Mittelpunkt. Achtung! Pflichtfeld: Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein. Die gesetzliche Grundlage findet sich in § 35a EStG. Im Einzelfall kann es sich lohnen, auf den Behinderten-Pauschbetrag zu verzichten und stattdessen die Pflegekosten geltend zu machen (z. Meist lassen sich Ausgaben für die Pflege entweder als haushaltsnahe Dienstleistung, oder aber als außergewöhnliche Belastung in der Steuererklärung deklarieren. Oder die Pflegekosten, die nicht als außergewöhnliche Belastung begünstigt sind, wie zum Beispiel die Zubereitung von Essen. Die Pflege- und Betreuungsleistungen, die mit denen einer haushaltsnahen Dienstleistung vergleichbar sind, werden in die Steuerermäßigung des § 35a Abs. Allerdings ist der steuerliche Abzug von einigen Voraussetzungen abhängig. Wenn die eigenen Eltern pflegebedürftig werden, müssen Kinder in bestimmten Fällen die Pflegekosten übernehmen. Herr Serff kann deshalb 20 % von 1.196 EUR = 239,20 EUR geltend machen. Das Finanzgericht (FG) Baden-Württemberg hat entschieden, dass die häusliche Pflege durch einen polnischen Pflegedienst als außergewöhnliche Belastung auch dann abzugsfähig ist, wenn es sich bei den eingesetzten Betreuungskräften nicht um ausgebildetes Pflegefachpersonal bzw. Der Gesamtbetrag der Einkünfte der Ehegatten Serff liegt bei 45.000 EUR. Das gilt auch für altersbedingte Pflegekosten und hauswirtschaftliche Leistungen, die nicht als außergewöhnliche Belastungen geltend gemacht werden können. Zeile 67 beinhaltet die Art der Belastung, die Summe der Kosten sowie die Summe der Kosten, welche vom Gesamtbetrag der Ausgaben abgezogen wird. Wer diese Ausgaben für eine andere Person übernimmt, kann sie nicht von der Steuer absetzen (BFH-Urteil vom 3. Wenn das Leben zu Hause trotz Unterstützung gar nicht mehr klappt, wird die Pflege in einem Heim fortgesetzt. Es besteht ein Wahlrecht zwischen dem Ansatz der tatsächlichen Pflegekosten oder der Berücksichtigung des Behindertenpauschbetrages. 2 Satz 2 Halbsatz 2 EStG einbezogen (s.u.). Kosten, die Sie bereits als Werbungskosten, Betriebsausgaben, Sonderausgaben oder außergewöhnliche Belastungen in der Steuererklärung angeben, können Sie nicht auch noch als haushaltsnahe Dienstleistungen absetzen. Nur die Krankheits- und Pflegekosten, die über eine finanzielle Grenze – die sogenannte zumutbare Eigenbelastung – hinausgehen, sind als außergewöhnliche Belastungen absetzbar. Diese können unter Umständen von der Steuer abgesetzt werden. Der Steuerpflichtige S hat Krankheitskosten in Höhe von 3.000 EUR und Pflegekosten von 3.000 EUR. Insbesondere gilt das für folgende Posten (BayLfSt, Leitfaden Pflege und Heimkosten, Tz. Hier können Sie zum Beispiel Kosten für die alters- und nicht krankheitsbedingte Betreuung erfassen. Die haushaltsnahe Dienstleistung ist ein Begriff aus dem Einkommensteuerrecht. Bei einem Steuersatz von 35 % können Tochter und Ehepartner 700 Euro Einkommensteuer sparen. Bei außergewöhnlichen Belastungen sind Erstattungen wie Pflegegeld zuvor vom Absetzbetrag abzuziehen - bei haushaltsnahen Dienstleistungen dagegen nicht. spezielle Pflegebetten), Kosten, die durch die Unterbringung in einem Pflegeheim entstanden sind, Einkünfte und Bezüge der gepflegten Person, Haushaltsersparnisse (bei Wohnungsauflösung), der Nachlass einer verstorbenen, gepflegten Person. Welche das sind und wie sie korrekt in der Steuererklärung angegeben werden, erläutert dieser Artikel. Steuerermäßigung für haushaltsnahe Hilfen muss mit einbezogen werden. Mit ihm sind laufende und typische Aufwendungen für die Hilfe bei den gewöhnlichen und regelmäßig wiederkehrenden Verrichtungen des täglichen Lebens, für die Pflege und für einen erhöhten Wäschebedarf abgegolten. Das ist eine Pauschale, die das Finanzamt steuermindernd als außergewöhnliche Belastung berücksichtigt. Nicht nur die Wahl der richtigen Pflegeform oder des Heims sind wichtig. Auch Reparaturkosten und Handwerkerleistungen gehören hierzu. Insbesondere gilt das für folgende Posten (BayLfSt, Leitfaden Pflege und Heimkosten, Tz. Dabei ist die sogenannte Belegvorhaltepflicht zu beachten. Der Nachweis kann durch die Bescheinigung über die Einstufung in eine Pflegestufe oder durch eine Bescheinigung des Versicherers erfolgen. B. betreutes Wohnen oder Wohngemeinschaften für Senioren. Wichtig: Nur die Aufwendungen für Pflege und Betreuung gehören zu den außergewöhnlichen Belastungen. Zumutbare Belastung. 2003 I S. 89). Nutzen Sie einen ambulanten Pflegedienst können Sie 20 Prozent der Kosten als haushaltsnahe Dienstleistung von der Steuer absetzen. "In diesem Fall muss man alle Ausgaben belegen können", so der Jurist. Denn Kosten für die Pflege der Eltern oder die Unterbringung im Pflegeheim können steuerlich abgesetzt werden. Als außergewöhnliche Belastung bezeichnet man Kosten, die der Pflege halber unvermeidlich höher ausfallen als bei anderen Steuerzahlern in einer ähnlichen familiären und … Meist lassen sich Ausgaben für die Pflege entweder als haushaltsnahe Dienstleistung, oder aber als außergewöhnliche Belastung in der Steuererklärung deklarieren. Beschäftigungsverhältnisse in Anspruch genommen werden. 2. Krankheitsbedingte Pflegekosten, also Kosten zur unmittelbaren Heilung oder Linderung einer Krankheit, sind als außergewöhnliche Belastung abziehbar. Erst die Kosten darüber werden in deiner Steuererklärung berücksichtigt. Außergewöhnliche Belastungen: Pflegekosten bei Heimunterbringung Pflegeheim untergebracht ist? Haushaltsnahe Dienstleistungen i.S. Behinderte Menschen können für ihre behinderungsbedingten Aufwendungen den Behinderten-Pauschbetrag bekommen. Das gilt vor allem für folgende Nachweise: Die abzusetzenden Pflegekosten werden in den Zeilen 67-70 im Mantelbogen der Steuererklärung unter „andere außergewöhnliche Belastungen“ eingetragen. Davon übernimmt die Pflegeversicherung 8.000 EUR. Für welches Pflege- bzw. Dabei ist es oft hilfreich, schrittweise vorzugehen: Erst die außergewöhnliche Belastung berechnen und dann die verbleibenden Kosten noch teilweise über haushaltsnahe Dienstleistungen abrechnen. Für diesen Betrag kann jedoch die Steuerermäßigung nach § 35a EStG für haushaltsnahe Dienstleistungen bzw. Neben der außergewöhnlichen Belastung dürfen Sie für die Kosten, die sich bisher nicht als außergewöhnliche Belastung ausgewirkt haben, eine Steuer-anrechnung für haushaltsnahe Dienstleistungen beantragen. § 33 Abs. Beachte: Deine Gesamtausgaben sind nicht in voller Höhe absetzbar. Die Pflegekosten bis zur Höhe dieser Grenze müssen von dir allein getragen werden. Sind Sie Arbeitgeber eines haushaltsnahen Beschäftigungsverhältnisses oder Auftraggeber einer haushaltsnahen Dienstleistung, einer Pflege- oder Betreuungsleistung oder eines Handwerkers, können Sie eine Steuerermäßigung (direkter Abzug von der Steuer) in Anspruch nehmen.. Tipp: Sie profitieren auch als Mieter vom … Vorsicht: Nicht immer kann man haushaltsnahe Dienstleistungen absetzen . Haushaltsnahe Dienstleistungen § 35a EStG : Für Pflege- und Betreuungsleistungen kann auch eine direkte Steuerermäßigung i.H.v. Pflegebedürftige Personen dürfen ihre Kosten für Pflege und Betreuung steuerlich als außergewöhnliche Belastungen geltend machen. Für Pflegekosten geht der Abzug als außergewöhnliche Belastungen (Anlage außergewöhnliche Belastungen) vor. Die Regelung gilt auch für Pflege- und Betreuungsleistungen, die mit einer haushaltsnahen Dienstleistung vergleichbar sind. Wichtig: Wird der Behinderten-Pauschbetrag in Anspruch genommen, sind daneben keine Pflegekosten absetzbar (§ 33b Abs. den Bescheid über die Einstufung in einen Pflegegrad, Rechnungen eines anerkannten Pflegedienstes, Nachweise über eine psychische Erkrankung, Behinderung oder Demenz, BFH-Urteil vom 3. Dazu gehören pflegebedürftige Personen, die in einen der Pflegegrade 1 bis 5 eingestuft werden. Haushaltsnahe Dienstleistungen müssen einen räumlichen Bezug haben. Sie können dann entweder als außergewöhnliche Belastungen oder als haushaltsnahe Dienstleistung geltend gemacht werden. BFH, Urteil vom 6.5.2010 - VI R 4/09 Leitsatz. Kosten, die Sie nicht als außergewöhnliche Belastung geltend machen können, können bei der Steuer als sogenannte haushaltsnahe Dienstleistung eingereicht werden. Denn Kosten für die Pflege der Eltern oder die Unterbringung im Pflegeheim können steuerlich abgesetzt werden. Pflegekosten wirken sich meist steuermindernd aus. Pflegekosten können außergewöhnliche Belastung sein oder als haushaltsnahe Dienstleistung abgerechnet werden. Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser um das Newsletter-Abonnement abzuschließen. Wer eine Pflegekraft oder ambulante Pflegedienste im Haushalt des Pflegebedürftigen beschäftigt, kann die Ausgaben alternativ oder ergänzend als haushaltsnahe Dienstleistungen steuerlich geltend machen. wegen Pflegebedürftigkeit? Das ist sinnvoll, wenn deine Kosten unter diesem Betrag liegen. Die Pflegekosten einer bedürftigen Person sind als außergewöhnliche Belastungen nach § 33 EStG abzugsfähig, allerdings nicht in voller Höhe: Beispiel: Herr Serff hat den Pflegegrad 2. Mit einem Privatrechtsschutz der DEURAG sind Sie immer auf der sicheren Seite, denn im Streitfall haben Sie einen kompetenten und zuverlässigen Rechtsschutzpartner an Ihrer Seite. Sofern die Pflegekosten nicht als außergewöhnliche Belastung abzugsfähig sind (oder man die zumutbare Belastung steuerlich ebenfalls geltend machen möchte), kann ein Abzug als haushaltsnahe Dienstleistungen in Frage kommen. Gemäß § 35a Abs. Die zumutbare Belastung Damit deine Pflegekosten als außergewöhnliche Belastungen anerkannt werden, müssen sie eine bestimmte Grenze überschreiten: Die zumutbare Eigenbelastung. Diese mindern nach Abzug der zumutbaren Belastung (von der Tochter und deren Ehepartner) das steuerpflichtige Einkommen. Ob bei der ambulanten Pflege oder bei der Unterbringung in einem Pflegeheim: Wird eine Person pflegebedürftig, entstehen Kosten. DEURAG Deutsche Rechtsschutz-Versicherung AG Abraham-Lincoln-Str. Dann kommt die Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen ins Spiel. Behinderungsbedingte Aufwendungen und Pflegekosten müssen dann allerdings im Einzelnen nachgewiesen werden. April 2019, Aktenzeichen VI R 19/17). Neben der außergewöhnlichen Belastung dürfen Sie für die Kosten, die sich bisher nicht als außergewöhnliche Belastung ausgewirkt haben, eine Steuer-anrechnung für haushaltsnahe Dienstleistungen beantragen. 2 Satz 1 EStG sind Tätigkeiten, die gewöhnlich durch Mitglieder des privaten Haushalts oder … : Beispiel einer Leistungsabrechnung Hast Du Aufwendungen beispielsweise als Sonderausgaben oder außergewöhnliche Belastungen geltend gemacht, fallen sie aus dem Steuerabzug heraus. 4 EStR). 1.4.6): Ob es sich um eine haushaltsnahe Dienstleistung oder um eine Handwerkerleistung handelt ist im Einzelfall abzugrenzen. Für die Pflege- und Betreuungsleistungen des ambulanten Pflegedienstes steht ihm die Steuerermäßigung des § 35a Abs. Dies ist jedoch an einige Bedingungen geknüpft. Jedoch müssen einige Beiträge von den Pflegekosten abgezogen werden, bevor diese steuerlich geltend gemacht werden können. Die zumutbare Belastung Damit deine Pflegekosten als außergewöhnliche Belastungen anerkannt werden, müssen sie eine bestimmte Grenze überschreiten: Die zumutbare Eigenbelastung. Herr Serff ist verheiratet. Haushaltsnahe Dienstleistungen § 35a EStG : ... werden, soweit diese nicht bereits als außergewöhnliche Belastung berücksichtigt wurden, z.B. Andere brauchen nur Unterstützung bei der Körperpflege, kommen aber sonst noch gut alleine zurecht. Die Pflegestufe spielt seit 2009 keine Rolle mehr. Für diesen Betrag kann jedoch die Steuerermäßigung nach § 35a EStG für haushaltsnahe Dienstleistungen bzw. Die Pflegekosten einer bedürftigen Person sind als außergewöhnliche Belastungen nach § 33 EStG abzugsfähig, allerdings nicht in voller Höhe: Erstattungen / Zahlungen von Versicherungen oder anderen Stellen: Die Pflegekosten müssen … Für diese Pflegekosten gibt es steuerliche Erleichterungen, z. Es gibt es die verschiedensten Angebote, z. Wer in einem Appartement in einem Wohnstift lebt, kann die Kosten für das Zubereiten und Servieren von Speisen als haushaltsnahe Dienstleistung von der Steuer absetzen. Außergewöhnliche Belastungen Zu den außergewöhnlichen Belastungen i.S.d. In der Regel können Steuerzahler die Krankheitskosten beim Finanzamt als außergewöhnliche Belastung angeben. Horst ist 78 Jahre alt und muss krankheitsbedingt in ein Pflegeheim. Kompetent, schnell, kostenlos und ohne Mehrbeitrag. Weiter. Damit Pfle­ge­kos­ten steu­er­lich als außer­ge­wöhn­li­che Belastung gelten können, muss der Status der Pfle­ge­be­dürf­tig­keit oder eine … Aufwendungen für haushaltsnahe Dienstleistungen Dazu zählen zum Beispiel das Kochen und Reinigen aber auch Arztbesuche und Einkäufe. Und wieder andere benötigen jemanden, der rund um die Uhr zur Verfügung steht. der Geltendmachung von Pausch- bzw. 3 65189 Wiesbaden, Bei Fragen zum Leistungs- und Vertragsumfang erreichen Sie uns gebührenfrei unter, (Bei Anrufen aus dem Ausland wählen Sie bitte 0049 611 771 355). Haushaltsnahe Dienstleistungen nehmen zahlreiche Menschen aus den unterschiedlichsten Gründen in Anspruch. Man unterscheidet zwischen haushaltsnahen Beschäftigungsverhältnissen, haushaltsnahen Dienstleistungen und … Oder Sie verzichten auf den Pauschbetrag und machen alle typischen und atypischen behinderungsbedingten tatsächlichen Kosten als allgemeine außergewöhnliche Belastungen geltend. Melden Sie Ihren Schaden einfach und schnell: Lassen Sie sich persönlich vor Ort beraten. Nun kann es aber auch vorkommen, … Höchstbeträgen sind zunächst folgende Fragen zu klären: 1. Steuerermäßigung gem. Außerdem wird die zumutbare Belastung abgezogen. Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um aktuelle Branchen-News zu erhalten. Die Pflegekosten bis zur Höhe dieser Grenze müssen von dir allein getragen werden. Pflege hat viele Gesichter. 20 % der Aufwendungen, max. Dies gilt dann als außergewöhnliche Belastung, urteilte der Bundesfinanzhof im Mai 2002 (BStBl. Lohnkosten für das Räumen der öffentlichen Gehwege oder der Straße galten nicht als haushaltsnahe Dienstleistung, weil sie außerhalb des Haushalts entstanden seien. Pflegekosten erkennt das Finanzamt in der Regel nur als außergewöhnliche Belastung an, wenn eine krankheitsbedingte Pflegebedürftigkeit vorliegt und diese nachgewiesen wird. Bezüglich der steuerlichen Behandlung der Heimunterbringungskosten bzw. familiären Stand. ... Sind die Pflegekosten für Dich vergleichsweise gering und damit kaum außergewöhnlich, ... Hast Du Aufwendungen beispielsweise als Sonderausgaben oder außergewöhnliche Belastungen … Für ein "Heim" entscheiden sich jedoch nicht nur pflegebedürftige Menschen. Pflege- und Betreuungsleistungen der pflegenden Person sind begünstigt, wenn die Pflegeund Betreuung entweder 1. im Haushalt der pflegenden oder betreuenden Person (Steuerpflichtiger) oder 2. im Haushalt der gepflegten oder betreuten Person durchgeführt wird (§ 35a Abs. Die umfangreiche Kommentierung ist auch als Online-Version erhältlich. Dies gilt für: Hinweis: Nach einem Urteil des Bundesfinanzhofes können nur die eigenen Ausgaben der gepflegten Person als haushaltsnahe Dienstleistungen geltend gemacht werden. Doch der Platz im Pflegeheim ist teuer. B. die Hilfe, die täglich für eine Stunde vorbei schaut, einkauft und nach dem Rechten sieht, wenn das nicht mehr alleine erledigt werden kann. Anders sieht es dagegen aus, wenn die Eltern in einem Pflegeheim leben und Sie als Kind die Kosten übernehmen: Dann ist kein Abzug im Rahmen der haushaltsnahen Dienstleistungen möglich, sagt der BFH. Grundsätzlich gilt: Pflegekosten müssen nachgewiesen werden. Zwar wird bei einer Pflege zu Hause ein Teil der Kosten aufgrund der zumutbaren Belastung nicht berücksichtigt. Unter haushaltsnahen Dienstleistungen versteht man die Tätigkeiten, die zur Pflege und Betreuung einer hilfsbedürftigen Person gehören. 2 EStG geltend machen? Der Staat unterstützt die unterhaltspflichtigen Kinder dann über Steuererleichterungen. Der Abzug als haushaltsnahe Dienstleistungen kommt nur in Betracht, soweit Aufwendungen nicht als außergewöhnliche Belastungen berücksichtigt worden sind. Zwar müssen die Kostenbelege nicht mehr eingereicht werden, sie sollen jedoch mindestens bis zur Zusendung des Steuerbescheids aufbewahrt werden. In den Zeilen 68-70 sind die Kosten für haushaltsnahe Dienstleistungen einzutragen, welche in den Bereich „Haushalt“ fallen und in Zeile 67 bereits eingerechnet wurden. Pflege-Pauschbetrag statt außergewöhnliche Belastungen Laut §33b Absatz 6 EStG kannst du auch statt der Steuerermäßigung den Pflege-Pauschbetrag in Höhe von 924 Euro anrechnen lassen. Pflegekosten lassen sich entweder als außergewöhnliche Belastung oder als haushaltsnahe Dienstleistung absetzen. Nur der Betrag, der höher ist als deine zumutbare Eigenbelastung , gilt als steuermindernd. Außergewöhnliche Belastungen: Pflegekosten bei Heimunterbringung Pflegeheim untergebracht ist? Die Pflegestufe spielt seit 2009 keine Rolle mehr. Wer trägt die Kosten für die Heimunterbringung? Der BFH hat entschieden, dass ein über die vollstationäre Versorgung hinausgehender Sonderbedarf im Zweifelsfall durch ein medizinisches Gutachten oder eine Bescheinigung der … Wenn Sie die Schädlings- und Ungezieferbekämpfung durch die Installation entsprechender Vorrichtungen am Haus angehen, handelt es sich um eine Handwerkerleistung. : Abgrenzung haushaltsnahe Dienstleistung - Handwerkerleistung. 6 EStG als sogenannter Pflegepauschbetrag i.H.v. Ein Pflegefall in der Familie bringt auch steuerliche Aspekte mit sich, die beachtet werden sollten. Zudem darf der Pflegende für seine Pflegeleistung keine Einnahmen erhalten und die Pflege muss persönlich sowie im eigenen oder im Zuhause des Gepflegten erfolgen.